Logo der Quibbles
TSG Niederrhein e.V.
Rock 'n' Roll
Kindertanz
Fitness    Showtanz
Boogie n Swing
Discofox
Hip Hop
XANTEN
Tanzsportgemeinschaft Niederrhein 
KALKAR
kostenlose Schnupperangebote bis zu den Sommerferien
Discofox und Dance-Fitness
In angenehmer Breitensport-Atmosphäre werden in beiden Angeboten sportliche Ziele verfolgt. Das Training ist so aufgebaut, dass geübte Sportler und Anfänger einsteigen können. Beim Discofox sind Paare angesprochen, die Schritte und Tanzfiguren lernen möchten. Geübt wird jeden Montag von 19:00 - 20:00 Uhr. Beginn ist am 26.06.. Mitzubringen sind unbedingt sporthallen-geeignete Schuhe.
Beim Dance-Fitness ist jeder angesprochen, der was für Gesundheit und Fitness tun möchte. Hier kann man sich zu aktueller Musik auspowern. Handtücher dringend empfohlen. Der Trainer ist Tanzpädagoge und Physiotherapeut. Er Unterricht bei uns überwiegend Streetdance, geht aber was die Musik- und Tanz-Stilrichtung an geht, auch auf die Wünsche der TeilnehmerInnen ein. Beginn ist am 21.06, immer mittwochs von 20:00 - 21:00 Uhr.
Beide Angebote finden in der Bewegungshalle Landwehr Xanten statt. Zur besseren Planung bitten wir um unverbindliche Anmeldung unter Kontakt

200 Besucher bei Tanzkultur Swingin Fifties 2017
beste Stimmung während unserer Swing-Danae-Party
Zum fünften mal fand nun unsere Live-Band-Party im Schützenhaus Xanten statt. ::The Revivalists:: aus den Niederlanden sorgten für den musikalischen Rahmen. Der Saal war quasi ausverkauft.

Bis in die Nacht wurde eifrig getanzt. Aufgelockert wurde der Abend durch sehenswerte Showdarbietungen, Unsere Streetdance-Formation LittleQ machte den Anfang. Die Seminar-Gruppe folgten im Mittelteil, bevor die Trainer dann den Höhepunkt bildeten. Alle Besucher waren begeistert.

Sarah und Jonas sind Landesmeister
überraschender Sieg bei der offenen Landesmeisterschaft in Duisburg
Leider war die Wintersaison immer wieder von ungewollten Trainingspausen geprägt und so waren die beiden mit dem Ziel gestartet, lediglich Punkte für den beabsichtigten Aufstieg in die B-Klasse zu holen. In der Vorrunde der 13 Paare musste unser Paar schon alles geben, denn ein Finalplatz war Voraussetzung für die benötigten Punkte. Nach fehlerfreiem Vortrag aber einer Unsicherheit in der Akrobatik Liege-Pirouette sowie Abstrichen in der Tanzdynamik reichte es zunächst für den 4. Platz.
Sarah und Jonas konnten sich im Finale noch einmal steigern, zeigten alle Akrobatiken fehlerfrei und durften daher in der Winners-Lounche Platz nehmen. Nun wurde es überraschend, denn nur das nach der Vorrunde führende Paar aus Berlin konnte die beiden verdrängen. Unser paar beendete das Turnier auf dem zweiten Platz und da der Sieger aus Berlin kam, hieß das: Landesmeister NRW.
Fotos und Likes bitte hier

Boogie Woogie Party und Workshop 2017
auch in 2017 richten wir mit dem Landesverband das 2-Tage-Event aus
Das zweitägige Boogie-Woogie-Seminar mit Spitzentrainern aus ganz Deutschland und Österreich (unter anderem das bekannte Paar aus got to dance) findet in Kooperation mit unserem Landesverband statt am 06./07.05.2017.


Unsere öffentliche Live-Band-Party mit den Revivalists aus NL findet im Schützenhaus Xanten am 06.05.2017 statt.
Party-Ticket-Bestellung für NICHT-Seminarteilnehmer

Einlass mit Buffet: 18:30 Uhr (23 €, Reservierung erforderlich)
Einlass ohne Buffet: 20:30 Uhr (9 - 12 €)

Breakdance-Jugendtrainer Luca ist Nachwuchssportler 2016
1. Platz für den linken Niederrhein
Luca setzte sich nachdem er im vergangenen Jahr zum Nachwuchssportler des Monats gekürt wurde, auch in der Jahreswertung durch. Eine Fachjury bewertete vor allem das soziale Engagement innerhalb unseres Vereins besonders hoch.
Wir freuen uns riesig mit Luca und die gesamte Abteilung HipHop freut sich über den Zuschuss von 1000 €, der uns bei der Anschaffung der neuen Turnier-Outfits helfen wird.

Danke an die Rheinische Post und an die Volksbank Niederrhein!!
Foto: RP-Online - Likes bitte hier

Vereinsmeisterschaft 2017
über 50 Mitglieder nahmen teil.
Am zweiten März-Wochenende bevölkerten etwa 150 Vereinsmitglieder mit Familien die Bewegungshalle an der Landwehr in Xanten.
In den Kategorien Group, Duo und Single sowie der besonderen Klasse experimental wurde ge-battled. Durch unsere professionelle Licht und Tontechnik kam auch Party-Atmosphäre auf, was am Ende auch die Zuschauer animierte, sich auf der Tanzfläche zu aktueller Musik zu bewegen.
Am Ende gab es Urkunden für alle und einen Pokal für die Sieger. Ergebnislisten gibt es aber nicht, denn trotz des Wettbewerbs sollte der Spaß im Vordergrund stehen, und selbst beim „Zwei-Kampf“ traten sich alle freundschaftlich und respektvoll gegenüber und feuerten sich gegenseitig an.

Nachwuchssportler des Monats
Unser HipHop- und Breakdance-Nachwuchstrainer Luca wurde ausgezeichnet

Bei der Aktion der Rheinischen Post und der Volksbank wurde Luca Sommer Anfang November von der Jury ausgewählt!

Foto: Armin Fischer
Hier der Link zum ausführlichen Bericht der RP:
Rheinische Post
Und zum liken bei Facebook

Jahresausflug der Discofox-Gruppe
Wochenend-Tour nach Leiwen!
Unsere Discofox-Gruppe schwingt nicht nur Montags Abends in der Sporthalle das Tanzbein. Regelmäßige Wochenend-Ausflüge stehen, für alle die Lust haben mit auf dem Trainingsplan. Im Oktober gab es sogar eine große Wochenend-Tour.
Weitere Details und Fotos: siehe hier

Neuer Vorstand 2016 - Ehrungen
Mitgliederversammlung am 22.04.2016
Große Themen waren die Umstrukturierung des Vorstandes sowie Ehrungen verdienter Mitglieder.
Die Veränderungen betrafen in erster Linie den sportlichen Bereich. Hier haben sich die Fachbereiche so gut entwickelt, dass die Aktivitäten zu vielfältig geworden sind, um von einem Sportwart bewältigt zu werden. Gleichzeitig sollten in diesem Bereich auch jüngere Kräfte mit einbezogen werden.
Neue Sportwarte sind daher nun Jonas Ahls für Rock n Roll und Boogie Woogie sowie Eva Eichhorn für Hip Hop. Der bisherige Sportwart Andreas Ahls wurde zum Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende übernimmt die Aufgabe des Geschäftsführers. Neu im Vorstand ist ebenfalls Linda Engelen als 2. Kassiererin. Sie übernimmt die Mitgliederverwaltung. Katrin Ahls kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit und neue Jugendwarte sind Julia Weikam (Rock n Roll) und Helen Terlinden (HipHop)
Geehrt wurden Claudia Codemann-Behrendt für ihre Arbeit im Vorstand, sowie Wolfgang Engelen, der seit über 10 Jahren sehr erfolgreich die Finanzen des Vereins regelt.

Tanzkultur Swingin Fifties
öffentliche Liveband-Party am 16.04.2016 - Schützenhaus Xanten
Auch in diesem Jahr bieten wir unsere fetzige Tanzparty im Stil der 50er Jahre. Live aufspielen wird in diesem Jahr BB& the burners aus den Niederlanden. Bereichert wird der Abend durch diverse Tanzshows der Quibbles und einigen Boogie Woogie Nationalkader-Paaren. Darüber hinaus werden über 50 Könner-Paare (Teilnehmer des zweitägigen Trainings-Workshop) dafür sorgen, dass die Tanzfläche nie leer sein wird.
Da die meisten auch stilecht gekleidet sein werden, wird der Partybesuch zu einer Zeitreise in die gute alte Zeit der Fünfziger. Zum Discofox bittet der DJ in den Bandpausen.
Ticket-Bestellung
VVK-Vorteil: reservierte Sitzplätze!!

Einlass mit Buffet: 18:30 Uhr / ohne Buffet 20:30 Uhr

Boogie Woogie Workshop 2016
auch in 2016 richten wir mit dem Landesverband das 2-Tage-Event aus
Das zweitägige Boogie-Woogie-Seminar mit Spitzentrainern aus ganz Deutschland und Österreich (unter anderem das bekannte Paar aus got to dance) findet in Kooperation mit unserem Landesverband statt am 16./17.04.2016.


Lena Billmeier ist Nachwuchssportlerin des Monats Dezember
Aktion der Volksbank und der Rheinischen Post
Bereits mit 4 Jahren begann Lena ihre Tanzkarriere in unserem Verein. Sie wirkte bei der Musical-Aufführung unserer Kindertanzgruppen mit und wechselte später in die Fachsparte HipHop. Dort wurde sie schnell zur Leistungsträgerin und übernahm auch erste Aufgaben als Übungsleiterin. Beim Weihnachtsmarkt 2014 in Xanten trainierte sie die Passanten für einen Flashmop-Heiratsantrag. Inzwischen leitet sie eine Anfängergruppe, tanzt aber weiterhin in unserer HipHop-Leistungsgruppe AlphaQ.
Nun ist sie von der Jury der Rheinischen Post und der Volksbank Niederrhein zur Nachwuchssportlerin des Monats Dezember gewählt worden.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Sarah + Jonas zum ersten mal auf dem Siegerpodest
Beim Nord-Cup in Siegburg tanzten die beiden erstmals im Finale!
Die Kooperation mit dem RRC 22/11 Moers entwickelt sich sehr erfreulich. Unser C-Klasse-Paar qualifizierte sich beim Nord-Cup in Siegburg erstmals für die Endrunde. Auf dem 6. Platz liegend war die Freude da bereits riesen groß.
Es sollte aber noch besser kommen, denn nach einer souveränen Final-Vorstellung landeten die beiden auf dem dritten Platz.
In der Nord-Cup-Rangliste liegen sie nun auf dem 6. Platz und damit in aussichtsreicher Position zur DM-Quali!

Norddeutsche Meisterschaft Boogie Woogie, 17.10.2015 in Xanten
Börning Boogies mit bester Choreografie
Die besten Boogie-Sportler Deutschlands trafen sich in der Sporthalle Landwehr in Xanten, welche von vielen Helfern in einer Mammut-Aktion am Freitag in einen Ballsaal verwandelt wurde. Dafür erst einmal DANK an alle, die DAS möglich gemacht haben!!!!.
Neben dem Aufbau haben die zahlreichen Helfer auch dafür gesorgt, dass der Ablauf bei beiden Veranstaltungen am Samstag und Sonntag (Streetdance) absolut reibungslos verlief.
Auch sportlich war der Samstag ein voller Erfolg, denn die Börning Boogies wurden nicht nur Norddeutscher Meister, sondern bekamen von allen Wertungsrichtern Bestnoten für die neue Choreografie. Das sah das Publikum offenbar genauso, denn während des Auftritts unserer Formation tobte die Halle. Danke Boogie-Deutschland!!

Streetbeat Xanten - 18.10.2015
Premiere für AlphaQ
Am Sonntag war die Halle dann ebenfalls gut gefüllt. Auch wenn die Zuschauerzahlen etwas hinter unseren Erwartungen zurück blieben, war die Veranstaltung STREETBEAT dennoch ein voller Erfolg.
In vier Alterskategorien ertanzten insgesamt 15 Formationen den Titel des Niederrhein-Meisters. Unsere Gruppen waren aus Neutralität nicht am Start. Unser Trainer JAYSN saß in der Jury. Unser Team AlphaQ zeigte allerdings ihre tolle neue Choreo als Show-Act!
Die darüber hinaus ausgetragenen Battles entpuppten sich als wahre Hingucker. In zwei Altersgruppen wurde im KO-System der Sieger ermittelt. Maya Schwarz, unsere FSJlerin holte hier überraschend den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Neue Angebote Herbst 2015
  • HipHop Anfänger JuKuWe Xanten
    Di: 16:30 - 17:30 Uhr bis 12 Jahre
  • Di: 17:30 - 19:00 Uhr ab 13 Jahre
  • Karnevalistischer Tanz (Show und Garde)
    Di: 19:00 - 21:00 Uhr JuKuWe Xanten
  • Rock n Roll für Anfänger ab ca. 6 Jahren
    Do: 17:15 - 18:15 Uhr Sporthalle Marienbaum
  • Kindertanz (Jahrgang 2011/2012)
    Do: 16:00 - 17:00 Uhr Sporthalle Marienbaum

  • Nord-Cup in Dortmund
    erfolgreicher Einstieg in die C-Klasse für Sarah und Jonas am 18.04.
    Die beiden hatten sich nun etwa ein halbes Jahr intensiv vorbereitet. Trainiert wird in Moers und Xanten, da wir die passende Partnerin für Jonas in einer Kooperation mit dem Club 22/11 fanden. Ziel ist, erstmal Fuß zu fassen und sich zu behaupten.
    Der Neustart gelang unterm Strich auch recht gut. Die beiden präsentierten sich dynamisch mit einer fetzigen Choreografie (Antje Gerhardt). Sicher war der Vortrag überwiegend, aber leider nicht durchgängig. Zwei grobe Patzer bedeuteten dass Aus nach der Vorrunde. Dass eine Qualifikation für das Halbfinale drin gewesen wäre, zeigte am Ende die Platzierung (12 tanzten im Halbfinale, unser Paar wurde 13.). Das macht Hoffnung und war daher auf jeden Fall ein sehr gelungener Start.

    Anfänger-Kurs Boogie Woogie und SwingDance am 14.03.2015
    auch zur Vorbereitung auf die Party
    Wir konnten die Landesmeister und amtierenden Norddeutschen Meister Andrea und Michael Günther gewinnen, um allen Interessierten vor der großen Party die nötigen Schritte zu zeigen. Der Einführungskurs in den Tanz der Fünfziger ist geeignet für jedermann. Alle Teilnehmer werden bereits am gleichen Abend in der Lage sein, während der Liveband-Party auf der Tanzfläche die richtigen Schritte zu machen.
    Hier gehts zum Flyer

    Anmelden oder fehlende Infos?: Kontaktformular

    Boogie Woogie 2015
    wir haben uns zum 35. Geburtstag viel vorgenommen
    Das zweitägige Boogie-Woogie-Seminar mit Spitzentrainern aus ganz Deutschland und Österreich (unter anderem das bekannte Paar aus got to dance) findet in Kooperation mit unserem Landesverband statt am 14./15.03.2015.
    Im Rahmen dieses Wochenendes gibt es auch wieder unsere öffentliche Party Tanzkultur Swingin Fifties. s.o.

    Onze tweedaagse seminar boogie-woogie met top coaches uit heel Duitsland en Oostenrijk wordt georganiseerd in samenwerking met onze nationale vereniging gehouden op 14 en 15 maart 2015. Gedetailleerde informatie, met inbegrip van onze publieke dansfeest, DansCultuur Swingin Fifties, kan hier worden gevonden: Uitnoding 2015

    Neuer HIP-HOP-Choreograf unter Vertrag
    seit November für uns im Einsatz: Jason (27)
    Jason Freesoul, Diplom-Tanzpädagoge und sehr erfolgreicher Tänzer und Trainer, hat zahlreiche Erfolge und Auszeichnungen erhalten. Einen Namen hat er sich auch in der Professional-Szene bereits gemacht.
  • Worldchampion Breakdance 5.Platz (Crew)
  • Worldchampion Hip Hop 3.Platz (Crew)
  • Worldchampion HipHop 5.Platz (Solo)
  • Deutsche Meisterschaft 3.Platz (Solo)
  • Nike Freestyle Contest 1.Platz (Solo)
  • Turkey Breakdance Championships 1.Platz (Solo)
  • Germanys Best HipHop Freestyle Dance Crew
  • Juror der taf bei Hip Hop & Breakdance Meisterschaften
  • als Trainer: Weltmeister Breakdance & Hip Hop
  • TV-Auftritte: Viva, ZDF, Kanal Europa, Saarland Tv
  • Jason bei

    Discofox on Tour 2014
    Bad Breisig - viel Tanz und noch mehr Spaß
    Am letzten September-Wochenende machte sich unsere Discofox-Gruppe zu einem Tanz-Weekend auf. Ziel war das Vier-Jahreszeiten-Hotel in Bad Breisig. Alle waren von dem Event begeistert und hatten sehr viel Spaß.
    Es gab viele Gelegenheiten bei heißer Musik eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen. Getanzt und gefeiert wurde bis tief in die Nacht. Dabei sorgte eine eigens für diese Reise einstudierte flotte Tanzformation für viel Applaus. Alle 14 mitgefahrenen Paare waren begeistert. Die nächste Tour ist bereits in Planung.
    weitere Bilder hier - - ein kurzes Video gibts hier

    StayFlauly erringt 3. Platz bei großem HipHop-Event im Movie-Park
    2 Tage Contest in Bottrop
    Bereits am Samstag 07. Juni reiste unsere Formation zum größten Cheerleading-Contest Europas mit über 4000 Sportlern aus ganz Europa. Unsere Girls starteten natürlich in der Kategorie HipHop-Senior.
    Völlig überraschend qualifizierten sie sich nach einer dynamischen Darbietung für das Finale am Sonntag.
    Das hieß nicht nur einen weiteren Tag bei glänzendem Wetter im Movie-Park zu verbringen, sondern vor allem, einmal mehr auf der riesigen Bühne tanzen zu dürfen.
    Am Ende reichte es sogar für den dritten Platz und der wurde mit einem riesigen Pokal belohnt.
    Glückwunsch!!

    Neues Angebot für Kids (5 bis 7 Jahre)
    Förderung ohne Spartenfestlegung
    Tanzsport fördert Körperhaltung, Koordination, Konzentration. Es bringt Durchhaltevermögen Fitness und Kraft.

    Daher möchten wir möglichst unbefangen und ohne Vorgaben für eine spezielle Richtung die Kinder zum Tanzsport animieren.
    In unserem neu entwickelten Angebot beginnen wir mit kindgerechten Bewegungen und zeigen später Figuren aus den verschiedensten Richtungen des Tanzsport.
    So können die Kinder selbst am besten feststellen, in welche Richtung es später gehen soll. Gleichzeitig werden frühzeitig die Vorteile für die Entwicklung des Kindes genutzt.
    Dieses Angebot unterscheidet sich von unseren bisherigen Kindertanz-Angeboten durch die zielgerichtete Vorgehensweise Richtung leistungsorientierten Tanzsport. Wir werden in naher Zukunft die Teilnehmer also mehr fordern aber auch mehr fördern.

    Achtung: KEINE Jungsfreie Zone !
    Seit 24.01.2014 immer Freitags, 16:30-17:30 Uhr in der Bewegungshalle
    Landwehr 2, 46509 Xanten

    Fragen? - unverbindliche Anmeldung? - klick hier!

    Wir sind Top 5 der Welt !
    Boogie-Formation erringt sensationelle Platzierung bei der WM in Prag
    Wir haben ein überwältigendes Wochenende hinter uns. Nach der Vorrunde verpassten wir nur um einen Platz den direkten Einzug in das Finale. Das hätten wir nicht erwartet, machte aber Mut für die Hoffnungsrunde. Der Einzug in das erträumte Finale war greifbar. Und es gelang tatsächlich, denn die Hoffnungsrunde gewannen wir.
    Im Finale konnten wir sogar noch ein Team schlagen, sodass wir am Ende nicht weit vom Treppchen weg standen und uns als 5. die Nationalhymne anhören durften.
    Und es war die Deutsche, denn Sieger wurde der nun 9fache Weltmeister aus Hohenbrunn (bei München). Überwältigend! | ausführlicher Bericht
    Hier gibt es ein Video: klick
    Bilder: Tanzfläche backstage
    weitere folgen....
    Börning Boogies auf Facebook: (jetzt mit weiteren Bildern)

    Europameisterschaft Hip Hop und Streetdance in Kalkar
    TEILNAHME ABGESAGT !!
    Unsere Teams haben sich zwar für die UDO-Europameisterschaft qualifiziert. Leider mussten wir die Teilnahme nach längerem Schriftverkehr mit UDO aber absagen. Die Organisation hat für die Veranstaltung in Kalkar derart inakzeptable Rahmenbedingungen gesetzt, dass wir nicht bereit sind diese zur erfüllen. Unter anderem geht es um ein Startgeld von 60 € pro Sportler!
    Das wäre für unsere drei Teams eine Summe von annähernd 2000 € nur für das Startgeld. Auch wenn wir unseren Sportlern zu Liebe gerne einen Start ermöglicht hätten, kann man alleine um für die Zukunft ein wichtiges Zeichen zu setzen, dies nicht akzeptieren. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber wir hoffen, dass das auch andere Vereine so sehen!

    5 Jahre Selbständigkeit - Zeit unseren Vorstand anzupassen
    Jahreshauptversammlung
    Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Wochenende wurden einige Anpassungen beschlossen, um alle Bereiche im Vorstand zu repräsentieren. Gleichzeitig wurde damit auch der Vorstand vergrößert und deutlich verjüngt. Um die mittlerweile 25 Gruppen mit annähernd 350 Mitglieder kümmern sich nun:
    v.L. Katrin Ahls und Natascha Nuske (Beisitzer Jugend), Rüdger Hendricks (Vorsitzender), Sandra Fröhlich (Beisitzer HipHop), Wolfgang Engelen (Kassierer), Claudia Godemann-Behrendt (Mitgliederverwaltung), Veronika Bours (Beisitzer Kindertanz), Maurien Peiter (stlv. Jugendwartin), Andreas Ahls (Sportwart), Jonas Ahls (Jugendwart)

    Einweihung Bewegungsraum und Vereinsheim
    großer Zulauf über den ganzen Tag

    Zahlreiche Menschen folgten der Einladung, sich am 19.11. von 13:00 bis 17:00 Uhr die neue Bewegungshalle und unser Vereinsheim anzuschauen. Mit Unterstützung aller Vereine, die die Bewegungshalle nutzen, konnten wir ein großartiges Showprogramm bieten.

    Deutsche Meisterschaft der Formationen
    Rock n Roll, Boogie Woogie und Freedance
    Zum 30. Geburtstag der Quibbles fand dieses großartige Event mit fast 1000 Zuschauern und über 50 Formationen in Kalkar statt.
    Nicht nur die Organisation ist uns gelungen. Mit dem Vize-Titel in der Quartett-Klasse waren wir auch sportlich erfolgreich !
    Weitere Infos, Videos und Bilder findet Ihr hierzu unter Archiv

    Deutscher Vize-Meister 2009 mit Programm Musical HAIRSPRAY
    Formation erfolgreich aus Hameln zurückgekehrt
    Mit einer brandneuen Choreographie nach Muik aus dem Musical HAIRSPRAY reiste unsere Rock n Roll Formation als Titelverteidiger nach Hameln. Der Druck war recht groß, wollten wir doch den Erfolg aus dem Vorjahr unbedingt mit einer vorderen Platzierung bestätigen.
    In einem starken Feld bewies unsere Jugend sehr großes Stehvermögen und konnte sich nach einer guten Vorrunde im Finale noch steigern. 4 Mannschaften setzten sich vorne ab, von denen jeder hätte gewinnen können. Am Ende standen wir wieder auf dem Treppchen ...

    VIDEO: Quibbles 3 Kamera-Schnitt | -Übersicht | Wild Chicks (15. Platz Freedance-Jugend)
    offizielle Ergebnisliste | Fotos | PRESSEFOTOS (auch in hoher Auflösung) hier

    WIR SIND DEUTSCHER MEISTER 2008
    Unsere Quartett-Formation gewinnt völlig überraschend den Titel in Flensburg
    Nach Verletzungen, Grippe und Fingerbruch fuhren wir mit recht geringen Erwartungen in den hohen Norden. Daher kam der Erfolg um so überraschender.
    mehr zum Thema
  • Bericht Flensburg
  • Empfang am Sonntag, Eintrag goldenes Buch
  • Videos und Bilder

  • finden Sie hier

    z.Zt. keine Termine
    Trainingsplan
    Service
    Kontakt
    Mitglied werden
    Fördern
    Geografie

    und sonst...:
    Album
    Archiv
    Zivildienst (FSJ)
    Förderverein
    History
    Impressum



    wir empfehlen:
    DRBV
    NWRRV
    Forum
    WIKI
    WRRC